Rechtsanwaltschaft MEDIUS mbH aus Neuss klagt wegen Wettbewerbsverstoß für die Japado Ltd. vor dem Landgericht Düsseldorf

von Carl Christian Müller

Wir sind mit der Rechtsverteidigung einer Klage wegen Wettbewerbsverstoß der Japado Ltd. aus Düsseldorf, vertreten durch die Kanzlei MEDIUS mbH aus Neuss, beauftragt worden.

Mit der Klage werden Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht. Die Klage ist vor dem Landgericht Düsseldorf erhoben.

Was ist zu tun?

Wenn Sie von einem ähnlichen Fall betroffen sind: Auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken. Suchen Sie Rat bei einem Rechtsanwalt.

Fristen beachten

Insbesondere die Frist zur Abgabe der Verteidigungsabsichtsanzeige muss beachtet werden. Diese ist nicht verlängerbar – es handelt sich um eine sogenannte Notfrist. Wird diese versäumt, erlässt das Gericht Versäumnisurteil.

Macht eine Rechtsverteidigung überhaupt Sinn?

Natürlich stellt sich bei der relativ geringen Forderungshöhe die Frage, ob eine Rechtsverteidigung Sinn macht. Verliert man ein solches Verfahren, wären neben den eigenen Anwaltskosten auch  die der gegnerischen Rechtsanwälte zu tragen. Umgekehrt gilt aber auch: Gewinnt man das Verfahren, ist die Gegenseite verpflichtet, die eigenen Kosten zu erstatten.

Sofern Sie in einem vergleichbaren Fall betroffen sind und ebenfalls eine Klage der Japado Ltd. vertreten durch die Kanzlei MEDIUS mbH erhalten haben, rufen Sie uns gerne unter unserer Hotline an – wir Sie beraten gerne.

Weitere Informationen zu Wettbewerbsverstößen erhalten sie hier.

Haben Sie eine Abmahnung erhalten?

Sofern auch Sie mit einer Abmahnung konfrontiert sind, sollten Sie anwaltlichen Rat suchen. Gerne können Sie sich bei uns melden – wir verteidigen seit über 10 Jahren Mandanten gegen Abmahnungen. Profitieren auch Sie von unseren Erfahrungswerten. Wir vertreten bundesweit.

Gratischeck: so einfach geht’s:
  • Schicken Sie und die Abmahnung unverbindlich zu.
  • Wir prüfen die Rechtslage und rufen Sie schnellstmöglich zurück.
  • Wir geben Ihnen eine telefonische kostenfreie Erstberatung über das Kostenrisiko und Erfolgsaussichten des Falls.
  • Termine vor Ort sind nicht erforderlich, sind aber auf Anfrage ebenfalls möglich.
  • Wir reagieren unmittelbar nach Mandatserteilung und bearbeiten Ihren Fall sofort und fristgerecht.